Payday Loan Lenders Personal Cash Loans The Advantages Of Fast Cash payday loans Beware Of Predatory Quick Cash Lenders 24 hour payday loan fast Same Day Cash Advance Beware Of Predatory Fast Cash Lenders 1 Hour Cash Advance Get Cash Loan personal cash loan Need A Loan Until Payday

  • Jan : 30 : 2015 - Rodleben vor erstem Wintertest
  • Jan : 22 : 2015 - Nachwuchssportler aus der Region
  • Jan : 20 : 2015 - Gewelke kickt wieder für Rodleben
  • Jan : 17 : 2015 - Rodleben trennt sich von Trainer Jaenecke
  • Jun : 17 : 2013 - Achtung, Achtung !!! Trainer/Übungsleiter gesucht

Spielberichte | Vereins-News | und vieles mehr...

Der SV Chemie Rodleben, sucht dringend einen engagierten und ambitionierten Trainer/Übungsleiter, für unseren Nachwuchs.   Jeder der Lust und Interesse hat, unserem Vereinsnachwuchs, das Fußballspielen   mehr ...

Kinder sollen die Dinge ausprobieren. Dazu gehören auch die verschiedensten Sportarten. Um überhaupt erst einmal ausprobieren, ob sich ihr Kind bei uns wohl fühlt, kann   mehr ...

wichtige-vereinsneuigkeiten

jetzt-zum-probetraining

Gölzau zu Gast in der Biethe Nach gut zweieinhalb Wochen harter Vorbereitung, messen sich die Chemiker am Wochenende das erste Mal mit einem Gegner. Zu Gast ist ab 13.00 Uhr der Kreisoberligist SV Gölzau 1924. Doch eigentlich wollten die Chemiker gegen eine andere Elf testen, doch diese sagten kurzfristig ab. Da es den Gölzauern ähnlich erging, hat man sich auf ein Testspiel gegeneinander geeinigt. In seinem ersten Spiel, der zweiten   mehr ...

Fechten Maximilian Krawczyk (12) trainiert seit 4 Jahren in der Sektion Fechten des SV Chemie Rodleben. Ab 2013 hat er an Fecht-Turnieren in Mitteldeutschand teilgenommen. Im Sommer 2014 gewann er mit den „Mini Olympics“ in Halle sein erster Turnier. Sein großes Ziel ist es, wie sein sportliches Vorbild Benjamin Kleibrink, einmal Florett-Olympiasieger zu werden. Mit der diesjährigen Berufung in den Landesförderkader Sachsen-Anhalt ist der erste Schritt zu diesem großen Ziel   mehr ...

Verstärkung für den Klassenerhalt Rodleben rüstet für den Abstiegskampf nach. Den Verantwortlichen in der Biethe, scheint der nächste Coup gelungen zu sein. Der Regionalligaerfahrene Rene Gewelke wird zur Rückrunde ein Chemiker. Des öfteren bereits als Zuschauer in der Biethe gesichtet, will es sich der 25-jährige nicht nehmen lassen, seinem Heimatverein in den kommenden Monaten im Abstiegskampf zur Seite zu stehen. Über die Station SV Germania 08 Roßlau, hat er den   mehr ...

Nachfolger ist der Vorgänger Frank Jaenecke ist nicht länger Trainer des SV Chemie Rodleben. Der Landesklasse-Aufsteiger hat sich von seinem bisherigen Trainer getrennt. Nun übernimmt ein alter Bekannter die Mannschaft. Bereits seit dem Jahreswechsel wurden zahlreiche Gespräche geführt und am Samstag, den 10.01.2015 wurden beide Männermannschaften über diesen Sachverhalt informiert. Vereinsführung und Trainer haben sich in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. “Das hat nichts mit der geleisteten Arbeit vom Trainer zu tun”, betonte die   mehr ...

Der SV Chemie Rodleben e.V. wünscht allen Mitgliedern, den zahlreichen Sponsoren und allen weiteren Sympathisanten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie!!! 

    .  SG Blau Weiß Dessau : SVC Rodleben II. 8:4 (5:1)   Mit dem ersten Angriff gingen die Chemiker durch T. Wernicke in der 2. Minute in Führung. Diese währte nicht lange, denn Blau Weiß erzielte in der 5. Minute den Ausgleich. Nur zwei Minuten später hatte M. Wollschläger das 1:2 auf dem Fuß, scheiterte aber aus 3 Metern am Torhüter. Fast im Gegenzug erzielte der Gastgeber in   mehr ...

Desolate Leistung gegen Lok “Man kann verlieren, aber nicht mit so einer Leistung” oder “Mit der Leistung steigen wir als Vorletzter ab, für mehr reicht es nicht”, so die Statements nach dem Spiel gegen den ESV Lok Dessau. Die Chemiker haben gerade mit 1:2 verloren, und im Gespräch zwischen Mannschaftsleiter und einem Spieler sind solche Kommentare gefallen. Dabei wissen die Spieler nicht einmal, wie Sie zu dem Tor gekommen sind.   mehr ...

Mit einem Sieg verabschieden Das Sportjahr 2014 neigt sich langsam dem Ende. Noch einmal müssen die Chemiker die Schuhe schnüren. Beim ESV Lok Dessau wollen die Grün-Weißen ihren ersten Auswärts-Dreier einfahren. Dafür haben die Jungs von Frank Jaenecke in dieser Woche nochmal hart hin gearbeitet. Tabellarisch sieht es allerdings nicht so rosig aus, Punkte technisch ist man allerdings fast im Soll. Wie gewohnt fassen wir für euch alles wichtige zusammen:   mehr ...

SG Oranienbaum/Wörlitz II. : SVC Rodleben II. 0:2 (0:1)   In den ersten 10 Minuten des Spiels war ein leichtes abtasten von beiden Mannschaften erkennbar, danach übernahmen die Gäste das geschehen, ohne dabei zu glänzen. Danach fiel in der 20. Min. das 0:1 durch beherztes Nachsetzen von S. Lepperhoff konnte ein Spieler der Gastgeber den Ball nur noch ins eigene Tor lenken, wer jetzt dachte das Spiel würde besser laufen   mehr ...

Niederlage unnötig, aber dennoch verdient “So wie Ihr spielt, gehört nicht da unten rein”, so oder so ähnlich lauten seit Wochen die Worte der Gegner. Doch davon kann sich keiner in der Biethe etwas kaufen. Denn belohnen tun sich die Chemiker für Ihre engagierten Leistungen meistens nicht. So auch am letzten Wochenende in Kemberg. Am Ende siegten die Gastgeber mit 2:0. Wieder keinen Auswärts-Dreier. Dabei begann das Spiel recht ausgeglichen.   mehr ...