Payday Loan Lenders Personal Cash Loans The Advantages Of Fast Cash payday loans Beware Of Predatory Quick Cash Lenders 24 hour payday loan fast Same Day Cash Advance Beware Of Predatory Fast Cash Lenders 1 Hour Cash Advance Get Cash Loan personal cash loan Need A Loan Until Payday

  • Apr : 21 : 2014 - Mitteldeutsche Zeitung berichtet über den SVC
  • Apr : 18 : 2014 - Oldies erneut mit hoher Niederlage
  • Jun : 17 : 2013 - Achtung, Achtung !!! Trainer/Übungsleiter gesucht
  • Jun : 12 : 2013 - Rodleben sucht kleine Talente die Lust auf Fußball haben

Spielberichte | Vereins-News | und vieles mehr...

Der SV Chemie Rodleben, sucht dringend einen engagierten und ambitionierten Trainer/Übungsleiter, für unsere D-Jugend. Hierbei wird er an der Seite von Marco Meißner fungieren.     mehr ...

Kinder sollen die Dinge ausprobieren. Dazu gehören auch die verschiedensten Sportarten. Um überhaupt erst einmal ausprobieren, ob sich ihr Kind bei uns wohl fühlt, kann   mehr ...

wichtige-vereinsneuigkeiten

jetzt-zum-probetraining

Das Streben nach mehr?? Am letzten Samstag, berichtete die Mitteldeutsche Zeitung in Ihrer Ausgabe in einem Bericht über den SV Chemie Rodleben. Auf einer halbe Seite, berichtete Daniel George über die Geschehnisse im bisherigen Saisonverlauf und das Umfeld. Obendrein wirft er einen kleinen Blick in die Zukunft. Für euch haben wir hier noch mal den Artikel Eins zu Eins übernommen: Das Streben nach mehr Der SV Chemie Rodleben steht kurz   mehr ...

Auswärts ist einfach nichts zu holen Wie bereits in der Vorwoche, setzte es erneut eine bittere Auswärtsniederlage. In Zerbst kamen die Chemie-Oldies diesmal mit 0:8 unter die Räder. Im Tor stand erneut Marco Meißner, der anders als gegen Steutz, diesmal einen schlechten Tag erwischte. Hinzu kam die läuferische Überlegenheit im Mittelfeld. Dort bekam man zu keinem Zeitpunkt Zugriff. Trotzdem konnte man mit einem 0:2 zur Pause noch zufrieden sein. Immer   mehr ...

Der SVC reist zum TSV Bereits am heutigen Freitag gehen unsere Oldies wieder auf Torejagt. Dafür reisen Sie zum TSV Rot-Weiß Zerbst. Die dortigen Oldies sind eine spielstarke Mannschaft die auf ihrem Kunstrasen immer für ein Tor gut sind. Kommt der TSV einmal ins rollen, ist es schwer, dagegen zu halten. Doch je länger die Null steht, je besser könnte es für die Chemiker ausgehen. Trotzdem sollten die grün-weißen mit   mehr ...

4:0 Heimsieg im Derby Kurz vor dem Spiel kam die Nachricht, Christian Bahrmann kann trotz Nasenbeinbruch spielen. Der Verein hat ihm sogar eine Maske besorgt, doch diese ließ er dann im Spiel sogar weg. Mein Körper besitzt soviel Adrenalin, da brauch ich die nicht”, so sein Statement. Hingegen musste allerdings Warthmann kurzfristig für das Spiel absagen. Es sollte eigentlich sein letztes Spiel werden, bevor er beruflich nach Münster geht. Aber   mehr ...

1:1 im Spitzenspiel Erneut etwas ersatzgeschwächt aber mit einer keinen Falls schlechten Mannschaft gingen die grün-weißen in dieses Spitzenspiel. Die Erste Halbzeit gehörten den Gästen, während die zweite Hälfte den Hausherren gegönnt war. Am Ende steht ein Leistungsgerechtes Unentschieden zu Buche. Rodleben schien mit etwas Respekt in diese Partie gegangen zu sein. Hinten standen die Reserve-Kicker zwar stabil, aber nach vorne ging anfangs nicht viel. Zerbst hatte in der ersten   mehr ...

1:7 Schlappe gegen Vockerode Bereits vor der Partie standen die Vorzeichen schon schlecht. Nach kurzfristigen Absagen, standen lediglich zehn Spieler zur Verfügung. Trotzdem reiste die Truppe zum Auswärtsspiel nach Vockerode. Nach kurzer Absprache mit den Gastgebern bekam man einen Spieler geliehen, sodass man nun vollzählig war. Trotzdem stand die Chemie-Elf auf verlorenem Posten. Die Spieler gaben alles, doch aufgrund der Nachteile im spielerischen und technischen Bereich lag man schnell zurück.   mehr ...

Roßlau kommt zum Derby in die Biethe Am morgigen Samstag ist es mal wieder so weit, Derbytime! Die Chemiker empfangen um 15.00 Uhr die Reserve des SV Germania 08 Roßlau zum ewig jungen Duell. In der Hinrunde war es noch das Topspiel des Spieltags, doch mittlerweile ist es nur noch ein Derby. Wie gewohnt fassen wir die wichtigsten Informationen für euch zusammen. Ausgangslage: Rodleben wandert munter Richtung Landesklasse und hat   mehr ...

Spitzenspiel in der Biethe In der Kreisliga geht es an diesem Wochenende in die nächste Runde. Hierbei treffen die ersten sechs Teams in direkten Duellen aufeinander. Aber das Spitzenspiel steigt in der Biethe. Denn hier empfängt die grün-weiße Reserve als vierter, den drittplatzierten TSV Rot-Weiß Zerbst II. Bereits im Hinspiel war es die Topbegegnung des Spieltags. Damals hieß es aber noch erster gegen zweiter und die Zerbster fegten die Chemiker   mehr ...

Ein Punkt als Minimalziel Für die Chemie-Oldies steht das zweite Spiel, der Altherrenrunde an. Dies führt die Kicker des neuen Trainerduos Seiffert/Schröter nach Vockerode. Das wird gleich eine erste Härteprüfung für die Chemiker. In der letzten Saison kam man dort mit 1:8 unter die Räder. Das soll diesmal natürlich nicht wieder passieren. Daher sollte das Team ein geschlossene Mannschaftsleistung zeigen. Wer diesmal alles dabei ist, wird sich wohl erst morgen   mehr ...

Auch Steutz kann die Chemiker nicht stoppen Auch bei der Kreisoberliga-Elf der grün-weißen sah es Personell nicht so rosig aus. Zwei Spieler fehlten aus privaten Gründen, zwei sind noch länger verletzt. Trotzdem zeigten die Schützlinge von Coach Jaenecke eine starke Leistung und gingen am Ende verdient mit 2:0 als Sieger vom Platz. Rodleben war von Anpfiff weg, der her im Hause. Die Hausherren wurden früh gestört und zu Fehlern gezwungen.   mehr ...